Dienstag, 28. August 2012

DaVinci-Kochbuch?!?!

Vor 2 Tagen wurde ich angeschrieben, ob ich nicht ein Kochbuch veröffentlichen wolle? Zuerst habe ich gelacht, aber dann... 

Immerhin bin ich jetzt über den Berg, und langsam muss man sich schon Gedanken machen - was ist eigentlich NACH den 10 Wochen. 

Klar, man kann auch denken, erst die Hälfte, aber ich sage - schon die Hälfte.

Mach ich danach weiter?
Mit der "Family"? Höchstwahrscheinlich nicht, wie Ihr Euch vorstellen könnt.
Alleine? Wer weiss, ob ich die Motivation hochhalten kann - so ganz ohne Euch...

Natürlich bin ich kein Koch, das wisst Ihr. Aber ich bin kreativ. Das wisst Ihr auch.
Und es würde mir bestimmt Spass machen, Kombinationen herauszufinden, auf die man sonst vielleicht gar nicht kommt, bzw die sonst nicht in jedem Kochbuch um die Ecke stehen...

Was meint Ihr, wenn ich ein Kochbuch schreiben würde, dass 10wcb-taugliche Speisen als Rezepte oder uns für die Zeit danach 
anbietet? Würdet IHR das kaufen?

Lasst es mich wissen - rechts ueber der Blogsuche findet Ihr die dazugehoerige Umfrage.
Eure Stimme wird darueber entscheiden, ob die Idee weiterverfolgt wird, deshalb bitte ich um rege Teilnahme, lieben Dank!

Tzz... därr Niggö, een gochbuch... - Hm...

Bis später

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Nico,
also ICH würde es kaufen!
Und weißt du warum?
WEIL ES VON DIR KOMMT! Du musst natürlich UNBEDINGT deine Tolle lockere Schreibart auch in die Rezepte einbaun, wie du z. B. dazu gekommen bist (wie bei der "Buttermilch").
Ich bin für jede Anregung immer Dankbar. Selbst Menschen die sich nur Bewusst ernähren wollen, würden, denke ich,dann zu diesem Buch greifen. Vlt. kannst du ja noch Anregungen für unseren Loadtag geben. Um auch hier lecker aber auch Gesund zu essen. Denn manchmal könnte ich mich am Ende eines Loadtages in den A.... tretten weil es mir schlecht geht :( (aber das ist zum Glück nicht mehr so oft!Abends verzichte ich auf KH!)
LG Mona

Berta Wurzel hat gesagt…

Ja klar also los fang an

Anonym hat gesagt…

Hallo Nico,
ich verfolge nun seit 5 Wochen Deine Einträge und ja Du warst der Grund warum ich weiter gemacht habe und mich im "duweitschonwelchesichmeine" Forum nicht abgemledet habe. Ja ich würde Dein Kochbuch kaufen!!! Denn vor nicht ganz 10 Minuten kam mir der Gedanke wie sieht es eigntlich nach den 10 Wochen aus?? Nahtlos weiter machen? Eine Pause einlegen? 5 Tage 10wbc 2 Tage normal?
Was meinst du dazu? Grüßle pycolyna

JanniBunny hat gesagt…

Hallo,

du weißt, dass ich deinen Blog und dich gut leiden kann, aber ein Kochbuch hierzu würde ich mir nicht zulegen, nicht mal, wenn es von dir kommt ;-) Ich finde die Geldmacherei rund um's Abnehmen eigentlich ganz schön doof, die 79€ waren schmerzhaft genug für mich (Studentin und so^^). Die Bodychange Family wird jedenfalls keinen weiteren Cent von mir sehen, denn jeder, der mal 10 Wochen Infos bekommen hat, kann sich Rezepte auch selbst ausdenken oder Rezepte aus dem Internet so abwandeln, dass sie passen.
Und genau das würdest du auch in deinem Kochbuch machen, nicht mehr und nicht weniger. Die allgemein erlaubten Zutaten nehmen und einfach kreativ was draus machen. Da bleib ich lieber bei meinen eigenen Ideen, die passen dann auch 100% zu mir ;-)

LG Janina

NicoDaVinci hat gesagt…

@Mona, Berta:
Ich bin noch nicht schlüssig, es ist viel Aufwand, aber die Tendenz in der Umfrage ermutigt natürlich.

@pycolyna:
Ich weiss noch nicht genau, wie ich danach weitermache. Es ist ja noch ein paar Wochen hin. Das 2x normal wird vermutlich nicht funktionieren, eher das darauf achten, die "verbotenen" Produkte nicht über den Tag zu verteilen wie z.B. den Milchkaffee, sondern ihn z.B. nur einmal am Tag zu festen Zeiten. Wenn ich das genauer überdacht habe, werde ich das natürlich hier schreiben, wie es bei mir weitergeht.

@JanniBunny:
<3 Ich sehe das Kochbuch eigentlich nicht wirklich als Einnahmequelle, dafür wird es sich sehr wahrscheinlich in zu geringen Stückzahlen verkaufen. Wenn Du selbst experimentierfreudig bist, dann reicht das ja auch vollkommen.
Es ist mehr für diejenigen gedacht, denen das "offizielle" Material zu wenig ist und die sich gerne inspirieren lassen wollen :)

Anonym hat gesagt…

Hallo Nico,

auch ich würde es kaufen,
und ich verfolge auch deinen Erfindergeist hier weiterhin ;)

Viele Grüße, Stefanie

Anonym hat gesagt…

Hallo Nico,

ich weiß, bin etwas spät dran.
Ich würde dein Kochbuch kaufen.
Ich finde deinen Blog traumhaft.
Dein Blog motiviert und das Lesen macht riesen Spaß.
Deine Rezeptideen sind genial.
Ich habe mir alle bis jetzt ausgedruckt und koche die Rezepte nach bzw. orientiere mich dran.
Ich versuche beim Kochen auch immer neue Variationen. Das macht einfach Spaß.

Ich wollte dir für deinen tollen Blog danken. Mach weiter so und lass dich nicht unterkriegen. *Daumen hoch* :)

Liebe Grüße
Mona

Anonym hat gesagt…

Hallo Nico,

ich habe heute angefangen deinen Blog zu lesen und er gefällt mir wirklich sehr :)
was ist aus der idee mit dem kochbuch geworden? wenn du später nochmal was zu geschrieben hast, dann sorry, soweit mit dem lesen bin ich noch nicht und wollte nachfragen, bevor ich es dann später vielleicht vergesse ;)
lg jenny

NicoDaVinci hat gesagt…

Hey Jenny!

Trag Dich mal unter www.kilokegeln.de unten in die Mailingliste ein, dann siehst Du, was daraus geworden ist, sobald der Countdown abgelaufen ist :)

NICO

Katja hat gesagt…

Hallo Nico,

das ist ja lustig .. habe Dein Blog chronologisch bis hier hin gelesen und wollte bei dem Beitrag über den Besuch Deines Lehrers auch schon fragen, ob Du (ja es ist was anderes als Gedichte) nicht mit Deiner locker flockigen Art und Deiner Kreativität ein Kochbuch schreiben würdest.

Ich würde es kaufen und ich denke es gibt viele andere Leute, die wie ich einfach kochtechnisch zu unkreativ und zu "vorsichtig" sind, einfach mal selbst Ideen zu entwickeln.

Meines Erachtens kann man mit einem kreativen Kochbuch die Methode auch ohne 10wbc durchziehen, da ich die Ernährungsumstellung für schwerer halte, als sich zu irgendeinem Sport aufzuraffen.

Viele Grüße und mach weiter so,
Katja

Heike hat gesagt…

Hallo Nico,

ich les ais neustarter auch grad von unten nach oben und find den gedanken gar nicht so abwegig, aber zu diesem kommi veranlasst mich deine letzte bemerkung hier... saache ma, niggo... woher gommsdn du, frieher mein ich?

Kommentar veröffentlichen

Seid nett, wenn Ihr kommentiert und überlegt, was ihr schreibt.
Ich bin ein Freund von freier Meinungsäusserung, behalte mir aber vor, ungefragte Werbung, unfreundliche Äusserungen und irrelevante Kommentare zu löschen. Da ich Euch nicht zwingen will, ein Google-Konto oder ein Blogspot-Konto zu besitzen werde ich alle Kommentare zulassen, um aber Spameinträge durch Bots zu vermeiden nur moderiert veröffentlichen...