Samstag, 18. August 2012

Eure Wochenend-Hausaufgabe :)

Schönes Wochenende wünsch ich Euch allen!

Ich hab ein paar Freizeitpläne am WE, deswegen werden da nicht so viele Beiträge wie sonst kommen.


Damit Euch ohne mich nicht so langweilig wird, biete ich denen, die Lust dazu haben, eine kleine "Hausaufgabe" fürs Wochenende:

Wochenend-Hausaufgabe:
Ihr seid ja jetzt alle alte 10wbc-Hasen...
Schreibt mir doch in die Kommentare zu diesem Beitrag herein, wie Eurer Meinung nach - mit Eurem JETZIGEN Wissen - 
die ideale Einkaufsliste für die erste Woche 10wbc aussehen sollte, und was ihr evtl selbst falsch gemacht habt bei Eurem ersten Einkauf. 

Sofern genug sinnvolle Beiträge zusammen kommen, werde ich das in der kommenden Woche als eigenen Beitrag zusammenfassen und veröffentlichen - quasi als Hilfestellung für die 10wbc-Neulinge.

Gute Idee?!

Na dann los, schreibt mir!

Ah und >> Regina <<,  jetzt wo Du das liest ^^ - ich hoffe es ist ok, wenn ich Dein Kochbuch hier verlinke? Falls nicht, schreib mir ne Mail, dann nehm ichs wieder raus: nico@nicodavinci.de 


Bis bald!

Kommentare:

Gaby hat gesagt…

Hi Nico,
na, dann lege ich mal los, alles was mir jetzt so spontan einfällt:

Grüner Tee
Zitrone
Ingwer
Wasser
Eier in Massen
Lachs
Kidneybohnen
weiße Bohnen
passierte Tomaten
Thunfisch in Dosen
Kräuter
Zwiebeln
Geflügelfleisch oder Schwein, Rind
Gemüse zum Knabbern und für Salate
ach ja, ganz wichtig: Nüsse

Ich habe definitiv zu viel Aufschnitt gekauft, gibt ja nix mehr, wo ich ihn draufpacken kann, grins. Nun wird er nach und nach in mein Frühstücksrührei geschnippelt.

So, das war's erst mal ...
LG Gaby

Eagle Eye hat gesagt…

Bei mir ganz wichtig zu den oben genannten Dingen:
Pilze
Zucchini
Tomate
Gurke
Aubergine
Avocado
Paprika
Brokkoli ;-)
Schinkenwürfel
Wiener Würstchen
(Falafelfertigmischung)

NicoDaVinci hat gesagt…

Dank Euch beiden, ich werde das zusammenfassen, falls noch jemand etwas vermisst, Ihr dürft das gerne noch weiter ergänzen...

hyazynthia hat gesagt…

Ich finde noch gut Pfefferminze frisch oder zur Not als Teebeutel, damit man mit dem Teegeschmack abwechseln kann, und rote Linsen, das gibt eine schnelle und leckere Suppe. Isst wahrscheinlich außer mir keiner zum Frühstück, lach, oder? Aber immer eier geht halt auch nicht.Liebe Grüße, Andrea

Sandra aus Frankreich hat gesagt…

Proteinbrot..... für alle, die sich ein Leben ohne Brot nicht vorstellen können. Gibt´s im Reformhaus
Butter
Rapsöl (bis 180° erhitzbar)
Sardellen....super, um Geschmack reinzubekommen
Eisbergsalat

Himbeere hat gesagt…

Meine Ergänzungen zu allen vorherigen Posts:
-Tofu (evtl. Räuchertofu)
-Tiefkühlerbsen
-Nussmischung
-Oliven
-getrocknete Tomaten
-losen grünen Tee (wesentlich besser und günstiger als Beutel, ich persönlich mag Jasmin-Olong-Tee sehr gerne)
-Basilikum im Topf (und andere Kräuter)

NicoDaVinci hat gesagt…

Lieben Dank für die Ergänzungen, Himbeere, bis auf den Tofu stimme ich Dir absolut zu :)

Ela hat gesagt…

Hallo,

falls es schnell gehen soll finde ich Tiefkühlgemüse und TKGemüsemischungen ganz toll - allerdings drauf achten, dass kein Zucker enthalten ist ;-)

LG Ela

Kommentar veröffentlichen

Seid nett, wenn Ihr kommentiert und überlegt, was ihr schreibt.
Ich bin ein Freund von freier Meinungsäusserung, behalte mir aber vor, ungefragte Werbung, unfreundliche Äusserungen und irrelevante Kommentare zu löschen. Da ich Euch nicht zwingen will, ein Google-Konto oder ein Blogspot-Konto zu besitzen werde ich alle Kommentare zulassen, um aber Spameinträge durch Bots zu vermeiden nur moderiert veröffentlichen...