Freitag, 17. August 2012

Menue of the day: Grillteller

Heute mal kein Rezept, (ich muss Euch ja nicht erzählen, wie man grillt... :) )

vielmehr eine Anregung:
Was gibt es bei diesem Sommerwetter besseres als einen zünftigen Grillteller?






Das einzige, das ich ein wenig vermisst habe sind ein schön saftiger Maiskolben, und eine Folienkartoffel mit Sour Cream (Das gibts dann halt am Loadtag)...





Allerdings habe ich festgestellt, dass gelbe Paprika angegrillt ein sehr guter Ersatz für den Maiskolben ist - geschmacklich sind sich die beiden sehr ähnlich.

Rindersteak, Hühnerbrust, Paprika, Tomate und ein paar der schon vorgestellten "Bratkartoffeln" - hach, war das gut.

Ich glaube die Fotos werden immer besser :)
Auch das sind Originalfotos...

Und was gabs bei Euch? Schreibt mir...


Bis bald :)

Kommentare:

Knoblauchkönig hat gesagt…

Ich hatte heute Bolognese Sosse mit Karottennudeln.

War echt lecker.

Danke fürs Rezept!!!

Gruß,
Knofi

!!!Lisa!!! hat gesagt…

Oh, ich hatte heute auch was leckeres. Hühnchenbrust im Schinkenmantel. Hühnchenbrust, ein luftgetrockneter Schinken drum, 20 Minuten in den Backofen...lecker. Dazu einen Salat und Avocadocreme. Sehr zu empfehlen bei dem heißen Wetter. :-)

NicoDaVinci hat gesagt…

Gerne, Knofl!

Liiiisaaa:
Klingt auch lecker.
Ich habe die Avocadocreme noch nicht probiert, das sollte ich wohl mal machen :) Jetzt wo der Marokko-Wind weht...

Gaby hat gesagt…

Moin Nico,
ich hatte gestern meinen Load-Tag und habe mir zwei Kugeln Schokoeis mit Sahne gegönnt, mjiammi.
Zum Frühstück hatte ich zwei Eier und abends gab es weiße Bohnen (mit ordentlich Zwiebeln und Tomaten) mit Putenbrüstchen, die ich mit Frühstücksschinken umwickelt habe, war echt lecker.
Dir noch einen schönen Sonntag.
LG Gaby

Julimond70 hat gesagt…

Mais ist nicht erlaubt? *schreck*
Dann Polenta also auch nicht?
Hatte ich letzte Woche mal ausprobiert...

Kommentar veröffentlichen

Seid nett, wenn Ihr kommentiert und überlegt, was ihr schreibt.
Ich bin ein Freund von freier Meinungsäusserung, behalte mir aber vor, ungefragte Werbung, unfreundliche Äusserungen und irrelevante Kommentare zu löschen. Da ich Euch nicht zwingen will, ein Google-Konto oder ein Blogspot-Konto zu besitzen werde ich alle Kommentare zulassen, um aber Spameinträge durch Bots zu vermeiden nur moderiert veröffentlichen...