Montag, 13. August 2012

Tag 5: Es geht besser. Es geht los!

Direkt nach dem Aufstehen merke ich eine Veränderung.
Kontrolle: Ein Kilo weniger.
Auf einmal habe ich Energie - wo ist der nächste Baum den ich ausreissen darf?

Kein Jieper mehr. Die Dinge, die noch im Süssigkeitenschrank sind, sind auf einmal vollkommen egal.

Und ich bin stolz. Denn ich habe bisher durchgehalten und alles so gemacht, wie es soll.

Aus dem Forum lerne ich, dass ich meinen Zucker-Entzug überstanden haben dürfte.

Ärgerlich werfe ich die Tube Senf weg, die ich erst gekauft habe. Auf der Zutatenliste steht Zucker. Müssen die den Scheiss überall reinmachen!?

Und dann meine Schinkenwürfel, die ich ins Rührei zum Frühstück mische - spinnen die?!
Da ist ja auch Zucker drin!?!?

Verdammt. Ich werde besser aufpassen müssen.

Aber - es geht mir gut.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das klingt echt toll! Bei mir ist`s leider nicht so. Hab zwar wieder Energie, aber habe mich gerade gewogen und nichts abgenommen :( naja, mittlerweile ist es allerdings auch schon nachmittags. vlt wirds ja am Loadtag besser?
Eier zum Frühstück sind ok, aber ehrlich gesagt, kann ich sie seit Tag 3 nicht mehr sehen. Hast du eine Woche nur Eier gefrühstückt?

LG, Nina

NicoDaVinci hat gesagt…

Ja, habe ich. Aber es gibt viele Frauen, die mit den Frühstückseiern früher oder später ein Problem bekommen, Du bist damit nicht alleine... Misch einfach ein paar frische Sachen wie Cherrytomaten und/oder Zuckerschoten drunter, das hilft oft sehr...

Kommentar veröffentlichen

Seid nett, wenn Ihr kommentiert und überlegt, was ihr schreibt.
Ich bin ein Freund von freier Meinungsäusserung, behalte mir aber vor, ungefragte Werbung, unfreundliche Äusserungen und irrelevante Kommentare zu löschen. Da ich Euch nicht zwingen will, ein Google-Konto oder ein Blogspot-Konto zu besitzen werde ich alle Kommentare zulassen, um aber Spameinträge durch Bots zu vermeiden nur moderiert veröffentlichen...