Mittwoch, 22. August 2012

Über Zensur und Integrität.


Integrität, was ist das, kann man das in die Sonne legen?






Ich will heute mal eine alte Frage beantworten, die in irgendeinem der vergangenen Beiträge eigentlich bis heute offen geblieben ist.


Wir Ihr wisst, hatte ich nach dem Erfolg mit dem Offline-Tool den Betreibern der wbc-Seite meine entgeltliche Hilfe angeboten. Eine ganze Weile kam gar keine Antwort.


Dann wurde ich von denen kontaktiert und um die Rücksendung meiner Telefonnummer gebeten. Wer aufmerksam mitgelesen hat, der weiss, dass dieses Telefonat auch stattgefunden hat.

JEDOCH: Anstatt mit mir über eine mögliche Zusammenarbeit zu sprechen wurde ich von wbc aufgefordert, meine Links zum Offline-Erfolgstool und den anderen Helferlein zu löschen. 


Ja, Ihr habt richtig gelesen! 

Statt Probleme zu lösen sollen diese unter den Teppich gekehrt werden.

Ich war recht sprachlos - aber nur für einen Moment. 

Ausserdem wurde ich freundlich gebeten, bestimmte Beiträge in meinem privaten Blog hier zu löschen.  Ich habe das abgelehnt. Beides.

Um diesen Blog zu refinanzieren habe ich trotzdem um die Zusendung eines Vermittler-Codes gebeten, denn wenn man von etwas überzeugt ist, dann ist es keine Schande, wenn man dafür Werbung macht und für die Vermittlung ein wenig Geld bekommt.

Der Code wurde mir in Aussicht gestellt, wenn ich - noch immer die gleichen bestimmten Beiträge hier in meinem privaten Blog löschen würde - und - jetzt 

Achtung: künftig keine Beiträge und Linkverweise auf meinen Blog auf deren Facebook-Pinnwand und im Forum posten würde. 
Ausserdem äusserten sie Bedenken in Bezug auf Urheberrechtsfragen.

Meine Emailantwort an 10WBC, auszugsweise im Wortlaut:
"In Bezug auf das ...(Werben) werde ich im Rahmen der von Ihnen genannten Bedingungen ...verzichten.
Der Blog hilft Ihren Teilnehmern mehr, als dass er mir Gewinne bringen müsste.
Und meine Bedingung für ...(das Werben) wäre definitiv uneingeschränkte redaktionelle Freiheit.
Im Gegenteil, ich wünschte mir hier eher sogar Ihre Unterstützung in Bezug auf die genannten Posts in Facebook. Meine Beiträge dort sind gerne gesehen, und für Euer Geschäft zuträglich. 


Die Qualität des Bildmaterials zu den Rezepten hat Euch ja nicht zu Unrecht dazu bewogen,
das in einem Hauptteil Ihres Facebookauftritts zu nutzen. Wohlgemerkt ohne zu fragen. Nicht, dass Sie das falsch verstehen, ich habe mich sogar sehr gefreut, und Sie dürfen das jederzeit gerne wieder - aber wenn man Urheberrechtsbedenken anmeldet, dann muss man dieses zunächst selbst strikt achten."


Ich habe nie verstanden, wie man ein Konzept wie 10wbc mit so schlechter Kommunikation und mangelhafter Technik derart beschädigen kann. Der Plan funktioniert, das wissen wir alle, aber warum so lange Antwortzeiten auf Emails wie Geldrückforderungen, warum geht das offizielle WBC-Erfolgstool bis heute noch nicht überall?!

Ich habe auch nie verstanden, wieso sie Euch davon abhalten wollten, eine kostenlose Software (von mir) auf Euren Rechner zu laden, die denen eine grosse Menge Druck genommen hat und nach meinen Hochrechnungen zwischen 500 und 700 davon abgehalten hat, von ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Nicht zu reden von den zig Mails, die sie sich erspart haben, weil die verärgerten Kunden zu Recht wieder und wieder nachgehakt hätten, was denn nun los ist mit der bezahlten und beworbenen Leistung, die nicht kommt.

Wenn man mal hochrechnet, wie viel Geld sie dadurch NICHT verloren haben, dann hätten sie eigentlich tatsächlich einen dicken Scheck schicken müssen. 

Statt mich bei meinem Tun zu blockieren.

Heute nun ist es soweit: 

Wer auf die 10WBC-Facebookseite geht, wird mich dort nicht mehr finden. 
Kein einziger meiner Beiträge dort ist noch zu lesen. Weder die kurzen netten Dialoge, noch meine Hilfestellungen, noch meine Rezepte und Bilder.
Absolut ALLES wurde von Anfang an gelöscht, und ich bin ausgeschlossen, kann dort nicht mehr schreiben!


Das soll hier kein "Petzen" sein, vielmehr weiss ich, dass einige von Euch gerade auch auf Facebook interessiert mitgelesen haben und Ihr wundert Euch bestimmt, wo ich dort bleibe...

Ich werde bis zum Ende meines Programms weiter für Euch da sein. Mindestens.
Und mich sicherlich nicht einschüchtern lassen oder gar zwingen lassen, auch nur einen einzigen Buchstaben in diesem privaten Blog zu löschen. Ich brauche die Werbeeinnamen nicht. 


Ich bin hier, um mein Ziel zu erreichen, am Euch am Ende der 10ten Woche zu sagen: 
Jawoll. Ich habe es geschafft!

Und ich bin hier, weil Ihr hier seid.

Ich kann Euch nicht sagen, was Ihr tun sollt. 
Wäre ich Euch, dann würde ich meinen Unmut über dieses Vorgehen laut in die Welt schreien. 

Ich würde auf eben der Facebook-Seite in grosser Regelmässigkeit unangenehme Fragen stellen, was das soll, wo "Steffen Hocker" geblieben ist, wo die Rezepte sind, wo die schönen Bilder sind...

Und ich würde die guten hilfreichen Beiträge wie den Einkaufskorb und die Checkliste so lange auf Facebook als Antworten verlinken, bis sie erkennen, dass man die Freiheit der Rede und die Freiheit im Internet nicht mit einem Mausklick einschränken kann.


Ich weiss nicht, wie viele Ihr seid, ich kann das nur schätzen, wenn ich die Zugriffszahlen auf diesen Blog anschaue.

Aber - sollten die mit ihrem Verhalten einen echten Shitstorm auslösen, dann werde ich hier mit hinter dem Kopf verschränkten Händen zusehen und tatsächlich so etwas wie eine Genugtuung verspüren. 

Denn ich habe mir auf Facebook-10WBC nichts vorzuwerfen, im Gegenteil.


Ich bin sehr gespannt, wie Ihr diese Angelegenheit seht, schreibt mir in den Kommentaren, oder gerne auch per Mail unter nico@nicodavinci.de








JA, Integrität kann man in die Sonne legen. Und sie scheint hell, wenn man das tut. 





Bis bald.


Anhang einer aufmunternden Mailzuschrift einer Blogbesucherin: Klasse!
LOL, danke Dir, das ist lieb. Und leider wahr... ;)  Vielleicht sollte man Dein Bild bei denen auf Facebook wiederholt hochladen... Zusammen mit einem Link auf diesen Beitrag hier :D
@toni: passt schon...


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich bin sprachlos!!!was sind das den für verklemmte,geldgierige pappnasen!!!!am liebsten würde ich sofort kündigen!!!!die sollen doch froh sein,das jemand mit soviel Herz,Rat und Tat ,was die nicht tun,zur Seite stehen!was empfiehlst du,was wir machen können,um denen ,die bude heiß zu machen?
LG Ines

Knoblauchkönig hat gesagt…

Also, ich sehe das so, dass Du von den 100% Angebot seitens 10WBC schon von mindestens 10% ausgeschlossen wurdest. Dann bezahlst Du 100% für 90% Leistung? Das Forum ist ja nun auch Bestandteil des Paketes von 10WBC.

Wegen Urheberrechtsverletzung würde ich mir keine Sorge machen, da alles, was in FB gepostet wird, frei verfügbar ist. Das schließt im übrigen auch Bilder mit ein (gibt auch schon Urteile darüber), die frei verwendet werden dürfen.

Worüber ich mir eher Gedanken mache, dass 10WBC sich erdreistet Mitglieder zu zensieren. In welcher Zeit leben wir eigentlich? Alles, was unbequem ist wird mal eben gelöscht und totgeschwiegen???

Liebes 10WBC-Team, ihr lest ja zweifelsohne mit, dass ist ein absolutes NO-GO!!! Mal gespannt, ob jemand klagt.

Gruß,
Knofi

Dani hat gesagt…

Hallo Nico!
Ich bin echt sprachlos! Ich fasse es einfach nicht! Das ist einfach unglaublich!
Ich bin schon seit einiger Zeit mit meinen 10 Wochen durch und bin auch aus verschiedenen Gründen nicht der Family beigetreten. Ich finde alle Dinge, die insgesamt geboten werden, auch recht dürftig. Einiges hat sich seit meinem Beginn verbessert, Vieles aber auch nicht. Einiges wundert mich sehr. Ich finde auch das Forum nicht so "nett". Wenn man von einer Sache überzeugt ist - super. Oft gibt es aber auch Kleinigkeiten, die laufen nicht so rund. Das ist normal und ok so. Jede Form von Kritik wird hier aber in meinen Augen "patzig" beantwortet. Ich lese super gerne Deinen Blog und finde das einfach nur nett hier. Und mich motiviert es täglich aufs Neue, die leider wiedergewonnen Kilos erneut anzugehen. Aber was Du oben schreibst finde ich wirklich frech! Da singst Du beinahe Hohelieder auf das Programm und dann sowas. Ne bessere Werbung können die sich doch gar nicht wünschen!
Ich bin mir aber sicher, dass Du solange wie möglich hier weiterhin schreiben wirst und freue mich täglich aufs Neue diese nette Seite zu öffnen!
Ganz liebe Grüße, Dani (*kopfschüttel*)

Antonio Banderas hat gesagt…

Ich bin ein Freund von freier Meinungsäusserung, behalte mir
aber vor, ungefragte Werbung, unfreundliche Äusserungen und irrelevante Kommentare zu löschen. Da ich Euch nicht zwingen will, ein Google-Konto oder ein Blogspot-Konto zu besitzen werde ich alle Kommentare zulassen, um aber Spameinträge durch Bots zu vermeiden nur moderiert veröffentlichen...


Meister, Du regst Dich über Zensur auf, wenn ich diesen Eintrag über deinem Kommentarfeld lese, dann ist das Ja schon Zensur in Reinkultur....

Angst vor Spambots, Du bist ja ein toller Programierer, wenn Du sowas nicht besser lösen kannst.

Wer im Glashaus sitzt....

Bin mal gespannt ob, Du dieses Posting zuläßt.

Gruß
antonio banderas


NicoDaVinci hat gesagt…

@all: ich werde zu Euren Beiträgen später noch etwas schreiben, gegen Abend.

@10wbc-team-antonio:
Du willst doch nicht tatsächlich meine Bemühungen, den Blog clean von Sexwerbung etc mit Eurem Handeln auf Facebook vergleichen, oder?!
Meine Programmierkenntnisse sind ganz in Ordnung, ich schreibe allerdings keine Blogsoftware von Google um, wenn es einfacher geht. Vermutlich wäre Eure Technik besser, wenn Ihr meine Ahnung hättet. Aber die wolltet Ihr ja nicht ^^

Antonio Banderas hat gesagt…

Hallo Nico,

ich gehöre nicht zu dem 10wbcTeam!

Du vermutest hinter jeder Kritik anscheinend immer gleich Jemanden aus den 10wbc-Team.
Findest Du nicht, das Du die ein wenig zu wichtig nimmst?
Ich denke die haben anderes zu tun, mit einem einzelnen 10wbc-ler zu befassen.
Dein Gadget und die Einkaufslist sind zwar nett, aber unterstützt meiner Meinung nach nur die Faulheit der anderen, die jetzt alles Mundgerecht vorgekaut bekommen.
Bookmarks und Emailadressen bzw. eine Einkaufslist kann ich mir auch selber erstellen. Ich bin schon Erwachsen...
Ich bin ein Interessierter Leser Deines Blogs, da ich mich dadurch bist jetzt nicht anmelden musste und dadurch die 80 Euro gespart habe.
Lebe lang und in Frieden
Antonio

Anonym hat gesagt…

So was Idiotisches:
Da nehmt ihr euch einen der besten Leute, die auch noch kostenlos für euch gearbeitet hat, und einen subberjob gemacht hat selbst weg.
Wie bldö kann man sein?

Anja Theo hat gesagt…

Unfassbar. Anstatt sich über Werbung und Mundpropaganda und somit neue Teilnehmer zu freuen, wollen sie genau dies unterbinden. Ich mache das Programm erst seit 3 Tagen, aber genau dieser Blog hat mich dazu bewogen, mich anzumelden. Ich ziehe es trotzdem durch und hoffe, hier auf der Seite noch viele tolle Tipps und Rezepte zu finden.
LG Anja

Andi hat gesagt…

Kann schon verstehen, dass ein Blog Betreiber Kommentare löscht die Werbung oder Beleidigungen enthalten. Wäre auch sehr dumm wenn mann sich von ein paar Idioten das eigene Konzept kaputt machen lässt. Oder?

Eagle Eye hat gesagt…

Oh oh, ich glaube, hier hat jemand den Schuss nicht gehört! Antonio Banderas scheint nicht einmal zu begreifen, dass dieser Blog hier eine Standard-Software ist, die im Gegensatz zu der 10WBC Software einfach funktioniert. Man muss nicht immer alles selber programmieren, wenn es schon wunderbar funktionelle Software gibt, oder Nico? Wieso solltest du deine kostbare Zeit damit verschwenden, eine eigene Blogsoftware zu programmieren, wenn die hier genug bietet für diese Art der Kommunikation? Man fragt sich tatsächlich, ob jemand in irgend einer Weise kompetent ist, der moderiertes Freigeben von Beiträgen mit Zensur verwechselt. Du kommst deiner Verantwortung nach, dass hier nur Beiträge erscheinen, die sich um das Thema deines Blogs drehen. Das ist lobenswert und gut :-)

Da ist nur jemand neidisch, dass du dein Programm weiter durchziehst, Spaß daran hast und genügend Energie, anderen Menschen richtig tolle Tipps zu geben und immer wieder Freude zu bereiten.

Ich finde das alles einfach nur lächerlich, absolut kontraproduktiv und sehr unsympathisch von Seiten der 10WBC Verantwortlichen. Die schießen sich damit ein Eigentor, denn DU bist eine Bereicherung für das ganze Programm. Ich bin fast gar nicht mehr im Forum, weil es mich anödet immer wieder die gleichen Kommentare der Mods zu lesen. Bei dir bekommt man wenigstens echten Einsatz und man spürt, dass du leidenschaftlich dabei bist und vor allem anderen Teilnehmern das Leben mit 10WBC erleichterst.

Ich bin froh, dass wir uns im Forum kennengelernt haben und ich mich nun mehr auf die schönen statt ärgerlichen Dinge konzentrieren kann (auch wenn dieser Post hier natürlich nicht positiv ist). Ich werde deinem Blog treu bleiben. Gegen die Machenschaften der 10WBC Verantwortlichen zu kämpfen kostet einfach zu viel positive Energie.

kathrin hat gesagt…

hallo erstmal – wollte mal eben kurz loswerden: ... ich liebe deinen blog und die art wie du schreibst und dinge beschreibst, auch visuell (die planeten), danke auch für das offline-tool – ich hoffe auch nach 12 wochen weiterlesen zu dürfen .. ich bin immer ganz gespannt, weil alles so lebendig und kreativ ist ... so, mußte mal gesagt werden Smiley lg kathrin

Dana1404 hat gesagt…

Hey du, ich bleibe auch hier, wenn ich darf :o)
LG

NicoDaVinci hat gesagt…

Liebe Leute,
ich danke Euch für die aufmunternden Worte!


Der Tag heute war lang, wie Ihr wisst, bin ich ja ab morgen 7 Tage auf Reisen, da war noch einiges zu erledigen. Gut, dass ich mehr Zeit hatte dank deren Rauswurf auf Facebook. :)

Anscheinend haben sie auch im Forum ein paar Änderungen gemacht die mich betreffen, aber das interessiert mich tatsächlich überhaupt nicht. Trotzdem Danke für den Hinweis, K!

Vermutlich interessiert Euch, wie ich das alles aufnehme und wie es mir gerade geht...

Es geht mir gut.
Denn ich habe mich nicht "verkauft", nicht einschüchtern oder bedrohen lassen, bin meiner Linie integer treu geblieben.
Ein schlechtes Licht wirft das Handeln heute allenfalls auf die Verantwortlichen des 10wbc.

Aber wenn man genau hinsieht, ist das eigentlich nur die Fortführung von dem, was wir ohnehin die ganze Zeit erlebt haben, ich sage nur Technik, die Reaktionszeiten, der Service, die Inhalte... Ihre Kunden sind denen ziemlich egal.

Wenn ich etwas Gutes erreicht habe, dann ist es der Umstand, dass der Moderator im Facebook heute daueronline ist und Fragen beantwortet, vermutlich machen die sich Gedanken, es könnte jemand was über das Thema hier veröffentlichen und sie wollen schnell reagieren können. Ich wünsche ihm/ihr eine lange Nacht, denn endlich bekommen die, die Fragen dort stellen eine angemessen schnelle Antwort.

Einige haben mir gesagt, sie werden kündigen. Ich sehe da kein Sinn darin, Tatsache ist ja, es geht uns gut. Warum also?

Mein kleiner Adler hat es schon ganz richtig gesagt, lasst uns keine Energie verschwenden für diese Menschen. Sie sind es ganz offensichtlich nicht wert...

Selbstverständlich verspreche ich Euch, dass ich weitermachen werde, diesen Blog können sie weder löschen, noch zensieren, noch sonstwas.

Mindestens die 10 Wochen werdet Ihr mich noch "ertragen" dürfen.
Ihr müsst halt nur darauf achten, dass die Rezepte nicht mehr im FB auftauchen weshalb es sich lohnt, diesen Blog auf die Lesezeichen zu nehmen und immer mal wieder reinzuschauen. Die kommen nämlich ganz sicher auch weiterhin.

Während der nächsten Tage habe ich zwar nicht dauernd Internetzugriff, ich werde Euch aber weiterhin mit Informationen und Beiträgen versorgen, ein paar Berichte sind schon geschrieben und warten nur noch auf Veröffentlichung. Ich gehe davon aus, dass trotz Reise jeden Tag mindestens 1 Bericht kommt.

So, jetzt muss ich erst einmal etwas essen. Bis später.

PS: Dana, das überlege ich mir noch schwer ^^ Klar, du SOLLST :)









Carmen Dobiasch hat gesagt…

Ich glaub's echt nicht, voll daneben. Mich wundert es auch, dass auf FB noch keine Kommentare zu lesen sind, von Leuten die genauso denken wie wir alle hier. Ich hab was gepostet, mal gespannt ob ich dann auch wieder so ne tolle Antwort bekomme wie sonst auch, beginnend mit " Liebe Carmen..."
Ich jedenfalls freu mich immer ( zwar nicht regelmäßig) in deinem Blog zu "stöbern"...
Liebe Grüße, Carmeb

Petra hat gesagt…

Mich hat diese ständige Eigenwerbung schon genervt. Man kann ja mal auf seinen eigenen Blog hinweisen, aber bitte nicht dauernd! Und manche der Beiträge waren irreführend. Es würde euch auch nicht gefallen, wenn man euch in eurem Job dauernd sagt, wie ihr es besser machen sollt. Wie gesagt, man kann ja MAL seine Meinung äußern, aber bitte nicht 10 mal am Tag.

NicoDaVinci hat gesagt…

Das tut mir leid, Petra.
Du hast Recht, so kann man es auch sehen...

Aber wenn Du genau schaust:
Es hat etwas bewegt!
Immerhin sind sie gestern zum ersten mal sehr viel wacher, allein gestern waren es dort angemessene Reaktionszeiten von offizieller Seite ;)

Mal sehen, wie lange das so bleibt.

Aber der nächste (alt-)kluge Mensch kommt bestimmt, wenn vom Team wieder nichts oder nur schleppend was kommt :)

Und würde man seinen Job gut machen, bzw auf Kritik und sonstige Zeichen wenigstens überhaupt irgendwie positiv reagieren, statt alles auszusitzen, dann gäbe es gar keine Ansatzpunkte, auf die hin jemand kommt, der einem dauernd sagt, wie man ihn besser machen soll ;) So - der Flieger wartet.
Bis später.

Eagle Eye hat gesagt…

Liebe Petra,

Wenn mir jemand in meinem Job ständig sagen würde, wie ich es besser machen sollte, dann würde ich als mich selbst hinterfragender Mensch mir überlegen, ob ich überhaupt den richtigen Job ausübe. Denn wenn ich etwas mit Begeisterung tue und es mich fordert und bereichert und anderen Menschen einen Nutzen bringt, dann ist es der richtige Job für mich. So sehe ich das und nur so kann man meiner Meinung auch seinen Job gut machen. Das weckt in mir den Gedanken, dass die Menschen, die zumindest für den seit WOCHEN nicht funktionierenden Teil und den schlechten Support zuständig sind, ihren Job nur als Pflicht und nicht als Berufung sehen. Schade für diese Menschen und sehr sehr schade für die Menschen, die durch den Entschluss, das 10WBC Programm durchzuführen nun auf solche Menschen angewiesen sind. Vielleicht habe ich einen zu hohen Anspruch an mich, mein Leben und meine Arbeit, aber ich fahre gut damit, mich (durch einen mich ausfüllenden Job), meine Kunden (die dadurch eine gute Leistung bekommen) und meine Umwelt (weil ich dadurch ausgeglichen und gut drauf bin) zufrieden zu machen.
Du magst staunen, aber das zusammen kann wirklich funktionieren.

Deswegen kann ich Nico nur zu gut verstehen, wenn er durch Wiederholung versucht hat, einen Umschwung in das Team zu bringen. Leider ging das auf seine Kosten und führte zum Ausschluss (in welchem Jahrhundert leben wir eigentlich???)

Viel Spaß im Family-Urlaub Nico! Erhol dich gut von dem Generve der letzten Zeit.

Monika Tillert hat gesagt…

moin nico,
ich bin sprachlos und sehr enttäuscht!
detlef d soost im tv gesehen...
eine letzte diät bis zu meinem 60. geburtstag im dezember sollte es sein...
beim "schlaumachen" stolperte ich über deine BLOG und war begeistert!
nicht nur das - du hast mich so sehr inspiriert, das ich beschloss einen eigenen blog mit meinen erfahrungen zu schreiben.
heute ist mein 4. tag von 7 tagen "ANLAUF", denn du hattest mir die letzten zweifel genommen bei 10WBC mitzumachen.

das hat sich nun erledigt!!!

BITTE mache du weiter und lass dich nicht von menschen tangieren, die offensichtlich angst vor deinem "know how" haben.

ich mag dich und den eindruck, den du hinterlässt sehr und wünsche mir noch viel von dir zu hören.

ganz liebe grüsse
monika

MACH DOCH DEIN EIGENES DING!!
sind sicher viele dabei :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Petra, ich stimme hier mit dir überein. Engagement in allen Ehren, aber doch bitte nicht die Krallen zeigen, wenn die Anderen nicht darauf eingehen.
Nico hat versucht auf den goldenen Wagen aufzuspringen, hat nun nicht geklappt, auch das muss er verkraften können, ohne die Anderen zu beschimpfen oder Stimmung zu machen.

Ich hoffe, dass du diesen Beitrag veröffentlichst, denn das was du von den Anderen einforderst muss du selber auch geben.

Anonym hat gesagt…

@ Petra: Du nörgelst hier und du nörgelst auf der offiziellen 10 WBC Seite.Wenn dir der Blog oder deren Inhalte nicht passt, warum bist du dann hier??

Oliver-Benjamin Böhm hat gesagt…

Ich hab das Erfolgstool bereits schon nachprogrammiert - jedoch mit paar sinnvollen änderungen und würde es auch für mehrere Nutzer umschreiben, wenn Interesse an einer gemeinsamen Seite bestehen würde.

Kannst dich ja melden falls hier irgendwie interesse besteht.

Idee wäre:
Jeder kann sich anmelden und bekommt ein simples Blog System, Erfolgstool und ein gemeinsames Forum... Wäre doch ne nette Idee ;)

Arbeitsaufwand ~ 2 Wochen und dann läuft es auch für alle :)

Petra hat gesagt…

Ich äußere hier meine Meinung und bei 10wbc, weil ihr das ja auch tut. Ihr werdet ja direkt aufgefordert, euch bei Facebook zu beschweren.
Das kommt so ein bisschen wie Kindergarten rüber.

Übrigens: Bei mir hat alles geklappt: Anmeldung, Erfolgstool etc.
Und als es mal ein technisches Problem gab, hatte ich innerhalb 20 Minuten eine Antwort und nach 1 Stunde war das Problem gelöst.

Es gibt eben auch zufriedene Kunden.

So, und nun lasse ich Euch in Ruhe mit Eurem NicoDaVinci.
Wäre schön, wenn ihr mir auch meine Ruhe lasst auf der 10WBC-Facebookseite.

Dankeschön

NicoDaVinci hat gesagt…

Hoeh?!
An den vorletzten Kommentierer:
Auf welchen goldenen Wagen? Hab ich was verpasst? Warte mal... Ich schau mal auf meinem Konto nach... Nein. Ich habe keinen Cent mehr als vorher. Du irrst also. Achso, doch nicht. Ich war der unbezahlte Kutscher. ;)
Jetzt aber mal im ernst: Wo habe ich denn bitte Krallen gezeigt, Stimmung gemacht oder gar jemanden beschimpft?
Und ja, ich bin tatsaechlich sogar so integer, Deinen seltsamen Einwurf zu veroeffentlichen. Auch wenn Du Gefahr laeufst, dass hier so ziemlich niemand, der mich laenger begleitet hat, mit Deinen Worten einverstanden sein wird.

Anonym hat gesagt…

Man man man das ist ja wie im Kindergarten hier! Mama, die haben mir mein Schäufelchen geklaut!!!

Wie, wenn nicht Stimmung machen, nennst du denn deinen Text hier, ich zitiere: "Ich kann Euch nicht sagen, was Ihr tun sollt.
Wäre ich Euch, dann würde ich meinen Unmut über dieses Vorgehen laut in die Welt schreien.
Ich würde auf eben der Facebook-Seite in grosser Regelmässigkeit unangenehme Fragen stellen, was das soll, wo "Steffen Hocker" geblieben ist, wo die Rezepte sind, wo die schönen Bilder sind...
Und ich würde die guten hilfreichen Beiträge wie den Einkaufskorb und die Checkliste so lange auf Facebook als Antworten verlinken, bis sie erkennen, dass man die Freiheit der Rede und die Freiheit im Internet nicht mit einem Mausklick einschränken kann.
Ich weiss nicht, wie viele Ihr seid, ich kann das nur schätzen, wenn ich die Zugriffszahlen auf diesen Blog anschaue.

Aber - sollten die mit ihrem Verhalten einen echten Shitstorm auslösen, dann werde ich hier mit hinter dem Kopf verschränkten Händen zusehen und tatsächlich so etwas wie eine Genugtuung verspüren.
Denn ich habe mir auf Facebook-10WBC nichts vorzuwerfen, im Gegenteil."

Schade schade, dass dein Plan, auf den Goldenen Wagen aufzuspringen, wie mein Vorredner schon so treffend formulierte nicht geklappt hat, obwohl du dich doch so angebiedert hast bei facebook.
Ich bin, wie Petra und wie viele andere ebenfalls froh, deine selbstverliebt Eigenwerbung eines Blenders wie dir nicht mehr lesen zu müssen!
Aber dies wirst du ja sowieso nicht veröffentlichen, da freie Meinungsäußerung in deinem Blog nicht gefragt ist und du nur Bauchpinseleien von deiner Hand voll Jüngern zulässt! Viel Spaß hier noch!

Eagle Eye hat gesagt…

Nico, lass dich nicht ärgern, denn der goldene Wagen, auf den du angeblich aufspringen wolltest, ist gar kein goldener Wagen, sondern nur nach außen mit einer goldenen dünnen Schicht versehen. Das ganze Gold ist im dicken Bunker gehortet, wo keiner der Leute dran kommt, die die Seite programmieren, denn sonst wäre die Seite viel besser umgesetzt ;-)

Da ist wiedermal einer nur neidisch und dann auch noch "Anonym", dass du kostenfrei ein funktionierendes Tool angeboten hast und deine Hilfe dem Team angeboten hast, ohne dich zu verschenken. Warum solltest du dich auch verschenken an jemanden, der sich so verhält wie das Team?

Ich bin mir jedenfalls sicher, dass du kein Mensch bist, der sich hier eine goldene Nase verdienen wollte. Ich hatte auch schon öfter den Gedanken, dem Team meine Programmierhilfe anzubieten, aber nicht, um damit massenhaft Geld zu verdienen, sondern hauptsächlich, damit das ganze mal endlich zu einem funktionierenden System wird. Aber ich habe mich dann doch entschlossen, meine Energie in andere Richtungen zu lenken. Wie ich sehe, war das auch besser so ;-)

Gute Nacht zusammen!

Anonym hat gesagt…

Super, wie hier kritische Beiträge aussortiert werden! Ist ja wie bei der Stasi! :)
Nur keine Kritik aufkommen lassen..... Leider bist du offensichtlich nicht kritikfähig und veröffentlichst hauptsächlich deine Bauchpinseleien von deiner Hand voll Jüngern, denen du ihre Meinung gebildet hast (nur nicht selbst denken!)..... Naja da du diesen Kommi ja sicherlich wieder nicht veröffentlichen wirst, wünsche ich noch viel Spaß bei deiner lächerlichen Selbst-Beweihräucherung! :D

NicoDaVinci hat gesagt…

Ueber 2 Dinge konnte ich heute lachen: Erstens finde ich es witzig, wie man mit ein paar irrelevanten Bildern versucht einen Kommentar nach unten verschwinden zu lassen und

zweitens habe ich heute 2 relativ aggressive Kommentare bekommen, die offensichtlich aus dem Umfeld des Teams kommen, wenn ich 1 und 1 zusammenzaehle dann habe ich sogar den moderator ausgemacht, der das gewesen sein duerfte.

lieber mod, nein, ich werde wie es sich fuer einen guten stasimann gehoert deine kommentare nicht veroeffentlichen. schreib doch wie eigentlich alle hier mal deinen namen drunter, am besten deinen echten, mit dem du sonst auch unterwegs und uns bekannt bist, dann werde ich eventuell drueber nachdenken
mfg IM h.c. NicoDaVinci

Anonym hat gesagt…

Hallo!
Ich kann mich vielem mittlerweile nur anschließen. Nach ca. 10 Tagen in dem besagten Konzept habe ich widerrufen (aus guten Gründen) und das Ding für mich allein weiter durchgezogen (sehr erfolgreich).
Sehr gut, dass Du der Sache Luft tust und uns wissen lässt, wie Deine Erfahrungen waren. Viele nehmen es einfach nur hin, wie man bei FB auch gut nachlesen kann.
Auf viel Kritik wird dort erst gar nicht geantwortet.
LG Jasmin

David hat gesagt…

Hi Nico,

Ich vermute, dass sich die Einstellung der Leute bei 10WBC diesbezüglich dann zum Positiven hin geändert hat.

Gruß,
David

NicoDaVinci hat gesagt…

Christian, Dein Kommentar war echtes Gold wert, ich kann ihn aktuell (noch) nicht veröffentlichen. Bitte schreib mich mal unter nico@nicodavinci.de an, vermutlich ahnst Du gar nicht, wie sehr Du mir geholfen hast ;)
D - A - N - K - E !!!!

Kommentar veröffentlichen

Seid nett, wenn Ihr kommentiert und überlegt, was ihr schreibt.
Ich bin ein Freund von freier Meinungsäusserung, behalte mir aber vor, ungefragte Werbung, unfreundliche Äusserungen und irrelevante Kommentare zu löschen. Da ich Euch nicht zwingen will, ein Google-Konto oder ein Blogspot-Konto zu besitzen werde ich alle Kommentare zulassen, um aber Spameinträge durch Bots zu vermeiden nur moderiert veröffentlichen...