Sonntag, 19. August 2012

Wieder zuhause, der Loadtag... Start in Woche 5

Jeden Tag vor dem Loadtag bin ich einkaufen gefahren. In stiller Panik, ich könnte etwas verpassen.
Und im Einkaufszentrum schienen mir diese Dinge noch super wichtig. Schon allein, weil sie einfach nur Sünde sind. Und - was soll ich sagen. Wenn es so weiter geht, kann ich ein Päckchen packen und auf Ebay stellen. Am Loadtag hatte ich auf fast nichts mehr davon Lust... Vielleicht reicht manchmal nur das Wissen, das man könnte wenn man wollte...

Ich hatte einen wunderbaren Tag im Freibad am See, habe mich ein bisschen zu unserem Thema weitergebildet mit einem Buch und ein paar Anregungen für neue Rezepte geholt.
Und mir bei der Ansicht der Leute überlegt, wie vielen davon 10wbc wohl auch richtig gut täte.
Und es waren eine Menge. Und dann hab ich mich besonnen, dass ich noch lange nicht "auf jener anderen Seite" bin.

Für einen kurzen Augenblick habe ich überlegt, dass man eigentlich die Nahrungsmittel-Industrie genauso an den Wickel nehmen müsste wie einst die Tabak-Industrie. So viel besser ist das verstecken von Zucker und Co in diesen riesigen Mengen in die ganzen Nahrungsmittel auch nicht. Und dann noch frech Bilder auf die Verpackungen anbringen, die suggerieren, man tue sich etwas Gutes. So wertvoll wie ein kleine Steak. Haha.

Meine kommende Woche ist zeitlich sehr eng, ich habe viel zu tun und werde Euch am Donnerstag für ein paar Tage verlassen, das werde ich nochmal extra erzählen.

Am Dienstag kommt mein Klassen- und Deutschlehrer zu Besuch, das ist DER Mann, der mich als Schüler ermutigt hat, zu schreiben. Er hatte am Samstag mein Manuskript von dem Rotschwarzen Buch bekommen.


Ein Baum von einem Mann und ewiger Soldat. Und das erste, was er mir sagte, als er mich nach 26 Jahren anrief war: "Ich habe geweint." Ich habe Gänsehaut bekommen, denn sein Leben fand zwischen Rielke, Schiller und Fontane statt, und so ein Mensch macht mir so ein wunderbares Kompliment! - Ich freue mich sehr auf seinen Besuch!

Ich wünsche Euch einen super Start in die nächste Woche, bleibt tapfer und standhaft, wir haben etwas begonnen, das uns allen gut tut, es gibt keinen Grund, das aufzugeben!

Bis später!

Kommentare:

Dine hat gesagt…

Dir auch eine schöne und erfolgreiche Woche und vor allem eine schöne Zeit mit Deinem Lehrer!
LG
Dine

NicoDaVinci hat gesagt…

Ahhhh - Du hast verstanden, was mir das bedeutet :) Lieben Dank, Dine!

Sandra Schöngen hat gesagt…

Hi Nico, da bekomm ich ja Gänsehaut, wenn ich so etwas lese. Genieß den Tag mit Deinem Lehrer und den Stolz nach so einem tollen Komliment!!! LG Sandra

NicoDaVinci hat gesagt…

:) Danke Sandra, Dir auch eine schöne Woche! Manchmal merkt man erst spät, wie wichtig für einen Menschen in der Vergangenheit eigentlich waren...

Kommentar veröffentlichen

Seid nett, wenn Ihr kommentiert und überlegt, was ihr schreibt.
Ich bin ein Freund von freier Meinungsäusserung, behalte mir aber vor, ungefragte Werbung, unfreundliche Äusserungen und irrelevante Kommentare zu löschen. Da ich Euch nicht zwingen will, ein Google-Konto oder ein Blogspot-Konto zu besitzen werde ich alle Kommentare zulassen, um aber Spameinträge durch Bots zu vermeiden nur moderiert veröffentlichen...